Interkulturelle Beratungs- und Begegnungs Centrum IBBC e.V.

UNSER PROJEKT „Stark im Beruf – Frauen im Beruf“ RICHTET SICH AN...

Mütter mit Migrationshintergrund, die hier aufgewachsen und / oder zu Familienzwecken eingereist sind oder in Deutschland Schutz als Flüchtlinge suchen. Die Mütter sollten sich insbesondere für ein Ausbildungs- bzw. Arbeitsverhältnis im Pflegebereich interessieren.

WIR SIND AKTIV...

in der Stadt Berlin mit dem Schwerpunkt Bezirk Neukölln.

MIT UNSEREM PROJEKT WOLLEN WIR...

die Teilnehmerinnen hauptsächlich in Arbeits- oder Ausbildungsplätze im Pflegebereich vermitteln.

WIR BIETEN...

ein Projekt mit einer Gesamtdauer von 42 Monaten, in welchem die Mütter nach einer Anamnese der Bedarfe an verschiedenen Kursen (Dauer ca. 6 Monate) oder Workshops teilnehmen. Für Mütter ohne berufliche Ziele wird zusätzlich eine Berufsorientierung angeboten.

  • zweimonatiges Praktikum
  • Workshops zum Zeitmanagement, Empowerment, Erstellen von Bewerbungsunterlagen
  • EDV-Kurs z.B. Erstellen von Mail-Adressen
  • Vermittlung von praktischem Wissen für den Pflegebereich, z.B. Messen des Blutdrucks oder Blutzucker
  • individuelle Berufswegplanung
  • Unterstützung beim Anerkennungsverfahren
  • Beratung zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf

ZUSÄTZLICH BIETEN WIR...

  • Hilfestellung bei der Suche nach Kindergartenplatz
  • enge, pädagogische Begleitung bis zur Erreichung des beruflichen Ziels

SIE ERREICHEN UNS UNTER...

IBBC e.V. Interkulturelles Beratungs- und Begegnungs Centrum e.V.

Werbellinstraße 42

12053 Berlin

Internetseite: www.ibbc-berlin.de

E-Mail: info@ibbc-berlin.de

Telefon: 030 – 56 82 27 53

VOR ORT ARBEITEN WIR ZUSAMMEN MIT...

  • Jobcenter Neukölln
  • Vivantes Netzwerk für Gesundheit GmbH
  • MINA – Leben in Vielfalt e.V.
  • Nachbarschaftseinrichtungen