bequa Flensburg gGmbH

UNSER PROJEKT „Stark im Beruf – Erfahrungswelten“ RICHTET SICH AN...

arbeitslose Mütter mit Migrationshintergrund und/oder Fluchterfahrungen.

WIR SIND AKTIV...

in der Stadt Flensburg.

MIT UNSEREM PROJEKT WOLLEN WIR...

die Mütter in der deutschen Alltags- und Arbeitswelt handlungsfähig machen und ihnen so eine berufliche Teilhabe ermöglichen.

WIR BIETEN...

ein systemisch verankertes Integrationsmanagement mit einer Dauer von sechs Monaten, das die Frauen dabei unterstützt, bislang fest verwurzelte Hindernisse jeglicher Art zu bewältigen und so berufliche Perspektiven zu entwickeln.

  • Kompetenzfeststellung, Klärung der Bedürfnisse anhand der sozialen Situation
  • Förderung der Selbstemanzipation, z.B. durch Mobilitätstraining
  • berufsbezogene Sprach- und Kulturarbeit
  • abgestimmte Bildungs- und Qualifizierungsangebote
  • Teilhabe an gemeinnützigen Projekten
  • Arbeitserprobungen im bestehenden Netzwerk von 600 regionalen Partnerbetrieben

ZUSÄTZLICH BIETEN WIR...

  • Kinderbetreuungsplätze, bereitgestellt durch die Stadt Flensburg

SIE ERREICHEN UNS UNTER...

bequa Beschäftigungs- und Qualifizierungsgesellschaft Flensburg mbH

Schiffbrücke 43-45

24939 Flensburg

Internetseite: www.bequa.de

E-Mail: infobequa.de

Telefon: 0461 / 1503 0

VOR ORT ARBEITEN WIR ZUSAMMEN MIT...

  • Jobcenter Flensburg
  • Stadt Flensburg; Abteilungen Kindertagesstätten, Integration, Volkshochschule
  • Deutscher Gewerkschaftsbund, Beratungsstelle Frau&Beruf
  • Sanierungsträger im Programmgebiet „Soziale Stadt/Quartiersmanagement“