AWO Kreisverband Fulda e.V.

UNSER PROJEKT „Stark im Beruf – Take Off 2“ RICHTET SICH AN...

Mütter mit Migrationshintergrund unterschiedlicher Nationalitäten im Alter von 20 bis 55 Jahren mit oder ohne ALG-II-Bezug, die in der Stadt bzw. im Landkreis Fulda leben. Besonderer Fokus liegt außerdem auf geflüchteten Frauen mit anerkanntem Schutzstatus oder Bleibeperspektive.

WIR SIND AKTIV...

in der Stadt und im Landkreis Fulda.

MIT UNSEREM PROJEKT WOLLEN WIR...

die Teilnehmerinnen bei ihrer beruflichen (Neu-) Orientierung in den regionalen Ausbildungs- und Arbeitsmarkt unterstützen.

WIR BIETEN...

im Rahmen von Gruppen- und Einzelcoaching die Möglichkeit, Kompetenzen festzustellen, das Selbstbewusstsein und Zutrauen in die eigenen Fähigkeiten zu stärken und eine persönliche Erwerbsperspektive aufzubauen.

  • Computer-Kurs
  • Deutsch-Unterricht
  • Individuelle Beratung
  • Vermitteln von Kenntnissen über das Leben und Arbeiten in Deutschland
  • Ideen zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Betriebsbesichtigungen und Exkursionen
  • Berufskunde und Bewerbungstraining
  • passgenaue Praktika

ZUSÄTZLICH BIETEN WIR...

  • Anti-Mobbing Projekt
  • Erziehungstraining – ELTERN AG
  • gemeinsames Kochen in Verbindung mit Ernährungs- und Hygieneinformationen

SIE ERREICHEN UNS UNTER...

AWO Kreisverband Fulda e.V.

Adenauer Str. 8

36039 Fulda

Internetseite: www.awo-fulda.de

E-Mail: infoawo-fulda.de

Telefon: 0661 / 249 090 50

VOR ORT ARBEITEN WIR ZUSAMMEN MIT...

  • Kommunales Kreisjobcenter Landkreis Fulda
  • IQ Landesnetzwerk Hessen
  • Netzwerk Alleinerziehende
  • Sozialbetreuer/innen in den Gemeinschaftsunterkünften