• Programm
  • Aktuelles
  • Artikel

DD Academy vergibt Abschlusszeugnisse an „Stark im Beruf" - TeilnehmerInnen

19.06.2019

„Nun ist es Zeit eure eigenen Träume zu verwirklichen. Den Grundstein dafür habt ihr alle bereits in der Tasche“, sagt Zehra Özdemir am Tag der Zeugnisvergabe zu ihren Schülerinnen.Die Absolventinnen der Sozialassistenz-Klasse V feiern am Berliner Zeugnisvergabetag vor Sommerferienbeginn ihren Abschluss. 

Zehra Özdemir, Schulleiterin und Geschäftsführerin der staatlich anerkannten Berufsfachschule Destiny Diversity Academy (DDA), Projektträger im ESF-Bundesprogramm Stark im Beruf, erinnert sich in Ihrer Ansprache an ihren eigenen Traum. Schon während des Studiums der Sozialpädagogik wollte sie eine Schule für die Qualifizierung von Migrantinnen und Migranten gründen – mit speziellem Fokus auf die Förderung und Unterstützung von Frauen. Diesen Traum erfüllte sie sich 2011 mit der Gründung der DDA im Brunnenviertel in Berlin-Wedding. Die Erzieher*innenausbildung, die an der DDA ab Februar 2020 startet, sei der nächste wichtige Schritt, aber noch nicht der letzte, den sie gehen werde.

Özdemir betont in Ihrer Abschlussrede besonders den familiären Aspekt der Schule, der auf  der Veranstaltung ebenfalls deutlich wird. Schülerinnen und Teilnehmerinnen unterschiedlicher Kulturen der beiden Sozialassistenz-Klassen, dem ESF-Kurs „Start? Klar!“ und den 

Weiterbildungen im pädagogischen Bereich und in der Pflege feiern in sommerlicher Atmosphäre gemeinsam mit den Ehrengästen sowie Angehörigen, Nachbarn, Netzwerkpartnern und Freunden. Der Geschäftsführer des Jobcenters Berlin-Mitte, Lutz Mania, sowie Manuela Arlt, die Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt, unterstützen die Schulleitung bei der Zeugnisübergabe und richteten persönliche Grußworte und Wünsche an die stolzen Frauen. Das Jobcenter Berlin-Mitte kooperiert seit Beginn des ESF-Projekts im Jahre 2015 mit der DDA. Auch der ehemalige Bundestagsabgeordnete Özcan Mutlu, bekundet seine Hochachtung vor den Leistungen der Absolventinnen. Unter diesen befinden sich zahlreiche Mütter mit mehreren Kindern, die auch mit vorangeschrittenem Alter die Ausbildung erfolgreich abgeschlossen haben und noch weitere Schuljahre bis zur staatlich anerkannten Erzieherin absolvieren möchten.

Weitere Infos unter:

www.ddacademy.de

Ansprechpartnerinnen:

Jana Behrens (Projektleiterin des ESF-Projekts Start? Klar!), Tel.030 762 367 66, beh-rens[at]ddacademy.de und Julia Helmert (Projektkoordinatorin des ESF-Projekts Start? Klar!), helmert[at]ddacademy.de