Kontakt

Für die fachlich-inhaltliche Begleitung des ESF-Bundesprogramms ist die Servicestelle „Stark im Beruf“ zuständig. Zu den Aufgaben der Servicestelle „Stark im Beruf“ gehören die Unterstützung und Beratung der Träger bei der Projektumsetzung, beim Monitoring sowie der Öffentlichkeitsarbeit.

Die Servicestelle „Stark im Beruf“ ist von der ESF-Regiestelle des BAFzA beauftragt und bei der Stiftung SPI angesiedelt.

Sie erreichen die Servicestelle unter folgender Adresse:

Servicestelle „Stark im Beruf“

Tel.:     +49 (0)30 390634-610
E-Mail: stark-im-berufstiftung-spi.de

Sie haben Fragen zur Internetseite?

Wenden Sie sich gerne an das Kompetenzzentrum für die Arbeitsmarktintegration von Müttern mit Migrationshintergrund. Sie erreichen das Kompetenzzentrum unter: rmc-kompetenzzentrumramboll.com